Verbraucherinformationen

Wichtige Informationen für Verbraucher

Nachfolgend finden Sie alle wesentlichen Verbraucherinformationen, zu deren Mitteilung wir gesetzlich verpflichtet sind.

 1.      Identität und Anschrift des Anbieters/Unternehmers:

AKON GmbH
Dr.-Rudolf-Schieber-Str. 11-15
73463 Westhausen

Tel.: (07363) 954 95 85
Fax: (07363) 954 958-25
E-Mail.: info@akon-germany.de

 2.      Gewährleistung und Garantien:

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.
Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt.
Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.
Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
- bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
- bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
- bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
- im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
- soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

 3.      Widerrufsrecht:

Sind Sie Verbraucher steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Informationen zum Widerrufsrecht, die Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular finden Sie unter Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular.

 4.      Kundendienst:

Selbstverständlich können Verbraucher sich allgemein mit Fragen an uns wenden. Hierfür können sämtliche Kommunikationswege (z.B. Post, Mail, Fax, Telefon) zu uns genutzt werden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte oben (Ziff. 1).

5.      Funktionsweise digitaler Inhalte, einschließlich anwendbarer technischer Schutzmaßnahmen für solche Inhalte:

Zum Abspielen der Videos, welche alle im mp4-Format vorliegen, sind keine speziellen Programme nötig. Sie lassen sich in jedem modernen Browser abspielen. Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier (https://get.adobe.com/de/reader/).

6.      Beschränkungen der Interoperabilität und der Kompatibilität digitaler Inhalte mit Hard- und Software:

Spezielle Systemvoraussetzungen bestehen für das Abspielen der Videos nicht. Sie sind, wie im vorherigen Punkt vermerkt, auf allen modernen PCs und Smartphones mit modernen Browsern abspielbar. Die Nutzung ist nicht zeitlich eingeschränkt, sie sind 24h abspielbar.

 7.      Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern:

Vor Absendung Ihrer Bestellung werden Ihnen alle Details Ihrer Bestellung, wie Art und Menge der Ware, Preise, Versandkosten, Zahlungsart, Versandart, Ihre Adressangaben und andere für Ihre Bestellung wesentlichen Informationen angezeigt. Sollten einzelne Angaben falsch sein, können Sie diese dort ändern, indem Sie auf „ändern“ klicken und die Angaben korrigieren, bzw. einzelne Artikel entfernen oder Mengenangaben ändern, bevor Sie Ihre Bestellung absenden. Sie können ggfs. den Bestellvorgang auch ganz abbrechen. Nach Absendung Ihrer Bestellung ist die Berichtigung von Eingabefehlern nur noch per E-Mail oder telefonisch möglich.

 8.      Technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen:

Am Ende des Bestellvorgangs erscheint eine Bestellübersicht mit allen wesentlichen Informationen zu Ihrer Bestellung. Erst wenn Sie den Button mit „Zahlungspflichtig bestellen“ drücken, geben Sie eine bindende Vertragserklärung ab. Diese können wir dann gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen annehmen.

 9.      Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes:

Der Vertragstext (Die AGB und die Details der Bestellung) wird durch uns gespeichert und Ihnen im Anschluss an die Bestellung per E-Mail zugesandt. Ein späterer Zugang für Sie hierzu besteht nicht. Sie können sich die Bestellbestätigung aber vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung ausdrucken und speichern. Die AGB sind stets über die Seite abruf-, speicher- und druckbar.

 10.  Vertragssprachen:

Vertragssprache ist deutsch.

 11.  Lieferbeschränkungen:

Wir liefern in folgende Länder:

- Deutschland

Lieferung in andere EU-Länder auf Anfrage möglich (nicht über Onlineshop).

 12.  Zahlungsmittel:

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmittel:

- Vorkasse

- PayPal

- Barzahlung bei Abholung

 13.  Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 14.  Informationen zur Online-Streitbeilegung:

Die von der EU bereitgestellte Plattform zur Online Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) stellt eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer dar, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online- Kaufverträgen und Online-Dienstverträgen zwischen einem in der EU wohnenden Verbraucher und einem in der EU niedergelassenen Unternehmer, außergerichtlich beizulegen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 15.  Alternative Streitbeilegung:

Wir nehmen an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

 

Download PDF