Banner-900x192-Faserzement

AXOL Dachsanierung für Eternit-Dächer, Wellplatten und Profilpatten

Die AXOL Dachbeschichtung BD12 ist die ideale Abdichtungsanstrich für Welldächer und Wellplatten aus Eternit (Faserzement). Damit stellen Sie im Handumdrehen eine witterungsbeständige und wasserdichte Dachabdichtung her. AXOL BD12 eignet sich für geneigte Dächer aus den unterschiedlichsten Materialien wie z.B. Faserzement (Eternit*, Fulgurit* Baufanit*), Kunststoff, Dachziegel, Metall, etc). AXOL BD12 wird direkt aus dem Eimer verarbeitet. Es ist frei von Lösemittel und Bitumen und beständig gegen Witterungseinflüsse, UV-Einstrahlung, verdünnte Säuren, Laugen sowie Flugfeuer.
Risse in den Wellplatten können mit einem getränkten Rissvlies überbrückt und abgedichtet werden!

Hinweis: Dächer aus Faserzement und Eternit-Wellplatten sind besonders gründlich mit AXOL GU10 Grundierung zu behandeln, um lose Fasern zu binden.

Vorteile der AXOL Dachbeschichtung für Welldächer

- schnelle einfache Verarbeitung ohne Lösemittel
- auch auf feuchten Untergründen einsetzbar
- hochelastisch und kälteflexibel bis -20°C
- rissüberbrückend (ab 1,5 mm Schichtdicke)
- widerstandsfähig gegen Flugfeuer
- chemikalienbeständig (leichte Säuren, Laugen, Salze)
- hohe UV- & Witterungsbeständigkeit
- Verbrauch: ca. 0,5 - 1 kg/m²

 

Video zur Verarbeitung von AXOL Dachbeschichtung auf Faserzement, Eternit:

 

 AXOL Systemprodukte zur Dachbeschichtung

Logo-Materialbedarf-berechnen

So sanieren Sie Ihr Faserzement-Welldach

Wasserschaden undichtes Welldach Problem: Rissen in Eternit-Platten, undichte Stöße bei Wellplatten
Entstandene Wasserschaden und Wasserflecken durch ein undichtes Welldach aus Eternit. Verantwortlich dafür sind Risse in den Faserzement-Platten und undichte Überlappungen der Bauteile. Durch die oftmals geringe Dachneigung kann der Wind Wasser zwischen die Plattenstöße treiben.
Welldach aus Faserzemment, Eternit 1. Untergrundvorbereitung
Tragfähigkeit des Daches prüfen und Vorsicht beim Betreten! Altes Wellplattendach (z.B. Eternit) sanft reinigen und von losen Teilen sowie Vermoosung befreien. Nach Rissen und kleinen Löchern überprüfen.
Faserzement grundieren 2. Grundieren
AXOL GU10 Tiefengrund / Primer wirkt staubbindend und verbessert die Haftfähigkeit der Untergründe. Bei der Grundierung von Eternit-Faserzementplatten und Profilplatten sowie Betondachziegeln sollte auch der Rand sowie die freie Unterseite grundiert und später beschichtet werden. Dies verhindert ein Eindringen von Feuchtigkeit in den meist spröden Randbereichen.
Faserzement abdichten, Risse reparieren 3. Risse in Eternit-Platten behandeln
Risse und rissgefährdete Bereiche werden satt mit AXOL BD12 vorgestrichen. Rissvlies in die nasse Schicht einlegen und andrücken. Anschließend mit Dachbeschichtung so überstreichen, dass das Vlies gut durchgetränkt ist. Das Rissvlies erhöht die Festigkeit, überbrückt offene Stellen und dichtet ab.
Schluss-Schicht AXOL BD12 Dachabdichtung auftragen

4. Beschichten
Nun die gesamte Dachfläche mit AXOL BD12 überstreichen. Bei geneigten Dächern genügt eine Schicht auf der Fläche.
Übergänge und Plattenstöße werden zur Sicherheit mit einer zweiten Abdichtungsschicht versehen.
AXOL BD12 Dachbeschichtung wird mittels Rolle, Bürste oder Quast gleichmäßig über die Fläche verteilt.

AXOL-BD12Z-Schritt-05b

Fertig!

Hinweise
Die Verarbeitungstemperatur von +5 °C bis +35 °C ist einzuhalten.
Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
Frische Dachabdichtung ist wasserlöslich. Ca. 5 Std. vor Regen schützen (Wettervorhersagen beachten).
Hohe Luftfeuchtigkeit & geringe Temperatur verlängern die Trocknung. Keine Verarbeitung bei feuchtem Wetter oder Regen.

 
Um eine fachgerechte Abdichtung/Beschichtung zu erzielen, richten Sie sich bitte nach der folgenden Anleitung zur Wellplattensanierung. Diese hilft Ihnen im Umgang mit unseren Produkten und gewährleistet eine optimale Anwendung unserer Produkte.

*Handelsbezeichnungen von Faserzement- oder Zementplatten.

 Logo-Mengen-Rechner-rund-klein

AXOL Systemprodukte zum Abdichten von Eternit, Profilplatten aus Kunststoff etc.

AXOL Dachsanierung für Eternit-Dächer, Wellplatten und Profilpatten Die AXOL Dachbeschichtung BD12 ist die ideale Abdichtungsanstrich für Welldächer und Wellplatten aus Eternit... mehr erfahren »
Fenster schließen

Banner-900x192-Faserzement

AXOL Dachsanierung für Eternit-Dächer, Wellplatten und Profilpatten

Die AXOL Dachbeschichtung BD12 ist die ideale Abdichtungsanstrich für Welldächer und Wellplatten aus Eternit (Faserzement). Damit stellen Sie im Handumdrehen eine witterungsbeständige und wasserdichte Dachabdichtung her. AXOL BD12 eignet sich für geneigte Dächer aus den unterschiedlichsten Materialien wie z.B. Faserzement (Eternit*, Fulgurit* Baufanit*), Kunststoff, Dachziegel, Metall, etc). AXOL BD12 wird direkt aus dem Eimer verarbeitet. Es ist frei von Lösemittel und Bitumen und beständig gegen Witterungseinflüsse, UV-Einstrahlung, verdünnte Säuren, Laugen sowie Flugfeuer.
Risse in den Wellplatten können mit einem getränkten Rissvlies überbrückt und abgedichtet werden!

Hinweis: Dächer aus Faserzement und Eternit-Wellplatten sind besonders gründlich mit AXOL GU10 Grundierung zu behandeln, um lose Fasern zu binden.

Vorteile der AXOL Dachbeschichtung für Welldächer

- schnelle einfache Verarbeitung ohne Lösemittel
- auch auf feuchten Untergründen einsetzbar
- hochelastisch und kälteflexibel bis -20°C
- rissüberbrückend (ab 1,5 mm Schichtdicke)
- widerstandsfähig gegen Flugfeuer
- chemikalienbeständig (leichte Säuren, Laugen, Salze)
- hohe UV- & Witterungsbeständigkeit
- Verbrauch: ca. 0,5 - 1 kg/m²

 

Video zur Verarbeitung von AXOL Dachbeschichtung auf Faserzement, Eternit:

 

 AXOL Systemprodukte zur Dachbeschichtung

Logo-Materialbedarf-berechnen

So sanieren Sie Ihr Faserzement-Welldach

Wasserschaden undichtes Welldach Problem: Rissen in Eternit-Platten, undichte Stöße bei Wellplatten
Entstandene Wasserschaden und Wasserflecken durch ein undichtes Welldach aus Eternit. Verantwortlich dafür sind Risse in den Faserzement-Platten und undichte Überlappungen der Bauteile. Durch die oftmals geringe Dachneigung kann der Wind Wasser zwischen die Plattenstöße treiben.
Welldach aus Faserzemment, Eternit 1. Untergrundvorbereitung
Tragfähigkeit des Daches prüfen und Vorsicht beim Betreten! Altes Wellplattendach (z.B. Eternit) sanft reinigen und von losen Teilen sowie Vermoosung befreien. Nach Rissen und kleinen Löchern überprüfen.
Faserzement grundieren 2. Grundieren
AXOL GU10 Tiefengrund / Primer wirkt staubbindend und verbessert die Haftfähigkeit der Untergründe. Bei der Grundierung von Eternit-Faserzementplatten und Profilplatten sowie Betondachziegeln sollte auch der Rand sowie die freie Unterseite grundiert und später beschichtet werden. Dies verhindert ein Eindringen von Feuchtigkeit in den meist spröden Randbereichen.
Faserzement abdichten, Risse reparieren 3. Risse in Eternit-Platten behandeln
Risse und rissgefährdete Bereiche werden satt mit AXOL BD12 vorgestrichen. Rissvlies in die nasse Schicht einlegen und andrücken. Anschließend mit Dachbeschichtung so überstreichen, dass das Vlies gut durchgetränkt ist. Das Rissvlies erhöht die Festigkeit, überbrückt offene Stellen und dichtet ab.
Schluss-Schicht AXOL BD12 Dachabdichtung auftragen

4. Beschichten
Nun die gesamte Dachfläche mit AXOL BD12 überstreichen. Bei geneigten Dächern genügt eine Schicht auf der Fläche.
Übergänge und Plattenstöße werden zur Sicherheit mit einer zweiten Abdichtungsschicht versehen.
AXOL BD12 Dachbeschichtung wird mittels Rolle, Bürste oder Quast gleichmäßig über die Fläche verteilt.

AXOL-BD12Z-Schritt-05b

Fertig!

Hinweise
Die Verarbeitungstemperatur von +5 °C bis +35 °C ist einzuhalten.
Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
Frische Dachabdichtung ist wasserlöslich. Ca. 5 Std. vor Regen schützen (Wettervorhersagen beachten).
Hohe Luftfeuchtigkeit & geringe Temperatur verlängern die Trocknung. Keine Verarbeitung bei feuchtem Wetter oder Regen.

 
Um eine fachgerechte Abdichtung/Beschichtung zu erzielen, richten Sie sich bitte nach der folgenden Anleitung zur Wellplattensanierung. Diese hilft Ihnen im Umgang mit unseren Produkten und gewährleistet eine optimale Anwendung unserer Produkte.

*Handelsbezeichnungen von Faserzement- oder Zementplatten.

 Logo-Mengen-Rechner-rund-klein

AXOL Systemprodukte zum Abdichten von Eternit, Profilplatten aus Kunststoff etc.

AXOL Beschichtung für Faserzement kieselgrau Dach-Beschichtung BD12K (12kg ca. 20m²) kieselgrau
Inhalt 12 kg (9,92 € * / 1 kg)
119,00 € *
AXOL Dachbeschichtung in ziegelrot Dach-Beschichtung BD12Z (12kg ca. 20m²) ziegelrot
Inhalt 12 kg (9,92 € * / 1 kg)
119,00 € *
Grundierung für sandende/saugende Untergründe Grundierung GU10 (5l ca. 15-30m²)
Inhalt 5 Liter (3,30 € * / 1 Liter)
16,50 € *
Randvlies zum Abdichten von Umrandung/Attika Randvlies VU90 (0,35x50m) für Umrandung, etc.
Inhalt 17.5 m² (2,72 € * / 1 m²)
47,52 € *
Werkzeug-Set zum Abdichten und Beschichten Werkzeug-Set zum Abdichten
Inhalt 1 Paket(e)
34,50 € *